Angstpatienten und Narkoseverfahren

Viele Menschen haben aufgrund traumatisierender Vorerlebnisse eine starke Angst vor Zahnarztbesuchen entwickelt. Die jahrelange Vermeidung erschwert zunehmend die Entscheidung, selbst den Mut zu fassen bei uns Hilfe zu suchen. Meist sind es enge Angehörige, die den ängstlichen Patienten zu uns bringen und ihn begleiten.

In diesem schwierigen Moment sind wir für den Menschen da - mit unserem gesamten Team. Wir helfen Ihnen im Erstgespräch bei der Überwindung Ihrer Angst, und dabei über Ihre Zähne und Ihre Vorerfahrungen zu sprechen. Nachdem wir uns ein genaues Bild von Ihnen, Ihren Wünschen und Sorgen gemacht haben, befragen wir Sie zunächst genau nach ggf. bestehenden Vorerkrankungen, Medikamentenein-nahmen, Vorbehandlungen sowie vorherigen Zahnarztbesuchen.

 

Wir möchten erkennen, was Ihnen als Mensch bei einer möglichen Behandlung besonders wichtig ist, und wie wir Ihnen am besten helfen können. Daran schließt sich eine genaue Untersuchung Ihres Mundes, der Kiefer und der Zähne an. Zahn für Zahn wird inspiziert, gemessen, vorsichtig geprüft und fotografiert. In der überwiegenden Zahl der Fälle ist es sinnvoll, Röntgenbilder Ihrer Zähne und Kiefer anzufertigen. Falls Sie welche besitzen, die weniger als 6 Monate alt sind, bringen Sie diese gerne zum ersten Termin mit.

Im Anschluss werden wir mit Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, die unterschiedlichen Therapien und Wege für eine angstfreie Behandlung ausführlich besprechen. So definieren wir gemeinsam den für Sie besten Weg zurück zur vollen Zahngesundheit. Dabei erklären wir Ihnen insbesondere die Vor- und Nachteile der möglichen Anästhesieverfahren und die Alternativen.

 

Angefangen bei der lokalen Betäubung über die Sedierung (beruhigende Medikamente) bis hin zur Vollnarkose (ITN) steht Ihnen bei uns alles zur Ver-fügung. Auch eine transparente Aufklärung zu den zu erwartenden Kosten findet statt. Der dabei erstellte Be-handlungsplan enthält einen genauen Kostenvoran- schlag, an den wir uns verbindlich halten. Sie entscheiden, ob und wann eine mögliche Behand-lung beginnen soll und melden sich telefonisch für den ersten Behandlungstermin. Wir sind stets gerne für sie da.

Untersuchung und Informationsgespräch

Erstuntersuchung und Beratung

Wie vor jeder Behandlung und Implantation findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt. Wir nehmen uns viel Zeit, um uns gemeinsam mit Ihnen ein genaues Bild von den Verhältnissen in Ihrem Mund, von Ihren Lebensgewohnheiten und Ihrem Gesundheitszustand zu machen. Dabei berücksichtigen wir insbesondere Ihre persönlichen Wünsche und Möglichkeiten.

Anfertigen von Fotos und Röntgenbildern

Im Anschluss an das erste Gespräch mit dem Zahnarzt, in dem wir uns ein Bild von Ihnen und Ihrer Zahngesundheit machen konnten, fertigen wir für die weitere Diagnostik Fotos von Ihren Zähnen und Ihrem Mundbereich an. Sofern es Gründe gibt, die für die Anfertigung eines Röntgenbildes sprechen, werden wir auch solche Aufnahmen erstellen. Ziel ist es, die gefundenen Auffälligkeiten anhand der apparativen Diagnostik (Röntgen, weitere Tests) zu verifizieren.

Nachdem wir Sie als Patient kennen gelernt haben, Ihren Gesundheitszustand sowie die speziellen Zahnbefunde erhoben haben, besprechen wir mit Ihnen die möglichen Diagnosen. Im Falle einer Diagnose mit Behandlungsbedarf, können wir bereits in diesem Termin eine Behandlungsplanung für Sie vornehmen. Wir klären Sie über die Erkrankungen oder bestehenden Zahn-, Mund- oder Kieferschäden auf, helfen bei der Einordnung in den größeren gesundheitlichen Zusammenhang und zeigen mögliche Therapiewege auf, die zur Heilung führen können. Dabei bieten wir das gesamte Spektrum der modernen Zahnheilkunde an und ermitteln, was für Sie möglich und sinnvoll ist. Unsere umfangreiche Erfahrung sichert zusammen mit den Möglichkeiten der modernen Diagnostik eine bestmögliche Vorplanung des jeweiligen Eingriffes. Digitales Röntgen und Computertomographie im eigenen Hause stellen die Kieferverhältnisse sehr genau dar und bilden die wichtigste Basis einer solchen Behandlungsplanung.

Besprechen der Befunde
Kalkulation der genauen Kosten und Behandlungsplan

Für Ihre Sicherheit und genaue Information stellen wir die gesamten Planungen übersichtlich für Sie zusammen. Die genauen Kosten werden kalkuliert und im Kostenplan aufgeführt. Die notwendigen Behandlungsschritte und Termine werden aufgelistet. Ihre Fotos und Röntgenbilder geben wir Ihnen auf Wunsch ebenfalls mit, sodass Sie sich auch - falls gewünscht - eine Zweitmeinung einholen können, bevor Sie sich entscheiden. Eine gute Entscheidung braucht Zeit und Vertrauen. Dabei helfen wir Ihnen und sind über das Gespräch hinaus gerne für Sie da.

Mögliche Symptome und Behandlungen

Zahnkaries und Zahnweh

Zahnweh kann viele Ursachen haben. Meist sind es Mundbakterien, die sich im Laufe der Jahre - häufig zwischen den Zähnen - durch Säurewirkung ein Loch geschaffen haben. Wenn dieses tief genug ist, verursacht es Schmerzen. Doch nicht immer ist dies schmerzhaft. Es kann auch völlig schmerzfrei zum Absterben von Zähnen führen. In der Regel wird beim Zahnarzt dann der geschädigte Bereich mit dem Bohrer entfernt und wieder mit einem stabilen Material verschlossen. In seltenen Fällen ist der Zahn so stark geschädigt, dass eine tiefergehende sog. Wurzelfüllung nötig ist oder sogar eine Zahnentfernung angezeigt ist.

Zahnfleischentzündung

Werden die Bereiche um die Zähne herum über lange Zeit von schädlichen Bakterien besiedelt und kommen ungünstige Begleitumstände dazu, kann dies zur Infektion und nachfolgenden Zahnfleischentzündung führen, der sog. Parodontitis oder Parodontose. Diese Erkrankung läuft in der Regel schmerzfrei und schleichend ab (chronisch) und führt über die Zahnlockerung schließlich zum Zahnverlust. Ein vermeidbarer Weg - wenn sie rechtzeitig erkannt und behandelt wird.

Zerstörte Zähne und Zahnverlust

Bei stark vorgeschädigten Zähnen oder nach starker Zahnfleischentzündung kann eine Zahnentfernung notwendig werden. Wenn die Zähne entfernt wurden oder von selbst ausgefallen sind, sollten diese wiedergestellt werden. Sonst kann es zur Überlastung der Restzähne und der Kiefergelenke kommen. Auch für Sprechen, Kauen und die allgemeine Lebensqualität möchten die wenigsten Menschen auf feste und gesunde Zähne verzichten. Die moderne Zahnmedizin kann Ihnen hierbei helfen.

Unschöne und verfärbte Zähne

Unschöne, verfärbte, schiefe und mit Ablagerungen belegte Zähne stören nicht nur im Umgang mit den Mitmenschen, sondern können auch gesundheitlich einen negativen Einfluss haben. Gerade die festen Zahnablagerungen verhindern eine effektive Mundhygiene und fördern so die Entstehung von Zahnfleischentzündungen und Zahnkaries. Hier kann besonders die professionelle Dentalhygiene helfen. Wenn dies nicht genügt, kann mit den modernen Techniken der ästhetischen Zahnheilkunde die Form und das Aussehen der Zähne nach Ihren Wünschen optimiert werden.

Weitere Symptome und Behandlungen

Im Zahn-, Mund-. und Kieferbereich können eine Vielzahl weiterer Erkrankungen und Beschwerden entstehen. Es ist wichtig, dass wir gemeinsam mit Ihnen den genauen Hergang der Beschwerden, den Schmerzcharakter, die Dauer und Art der gesundheitlichen Beeinträchtigungen erfahren. Nur in einer genauen Untersuchung und einem umfassenden zahnärztlichen Gespräch können wir gemeinsam mit Ihnen zu einer richtigen Diagnosestellung und erfolgreichen Therapie gelangen. Deshalb führen wir in der Regel beim ersten Termin noch keine Behandlungen durch, sondern nutzen die erste Sitzung für Diagnose, Planung und Beantwortung Ihrer Fragen. Vereinbaren Sie dafür gerne einen unverbindlichen Erstuntersuchungstermin.

Warum CLINIUS?

Ausführliche Erstuntersuchung

Sie dient der genauen Diagnose und
verständlichen Darstellung möglicher Zahnerkrankungen.

 

Umfassende Beratung

Notwendige Behandlungen und deren Alternativen werden mit Ihnen mit genügend Zeit besprochen.

Finanzielle Sicherheit

Bevor Kosten anfallen, werden Sie stets informiert. Die Erstellung eines Kostenvoranschlags bleibt in der Regel kostenfrei und enthält verbindlich die exakte Aufstellung aller zu erwartender Kosten.

Zahnmedizin aus einer Hand

Auch bei komplizierten Behandlungen und Zahnsanierungen behandelt Sie unser Team von A bis Z. Sie haben nur eine Vertrauenspraxis.

Modernste Technik & Materialien

3D-Kieferdarstellung, digitales Röntgen und computergesteuert hergestellter Zahnersatz aus modernen, bioverträglichen Keramiken.

 

Dauerhafte Zahngesundheit

Die gesamte Therapie ist auf lange Haltbarkeit und dauerhafte Zahngesundheit abgestimmt.

 

Sicherheit durch Erfahrung

Durch die große Erfahrung unseres Teams vor allem bei komplexen Sanierungen und Rekonstruktionen bieten wir Ihnen eine hohe Behandlungssicherheit.

Nachsorge und Garantie

Für die langfristige Sicherung des Behandlungserfolges bieten wir die Teilnahme an unserem Nachsorge-programm. Darin gilt unsere lange Zahnersatz-Garantie.

KONTAKT

...telefonisch

Tel. +49 7623 469 240

Montag – Freitag  08:00 – 18:30

Samstags 9:00 - 17:30, 

und an einigen Tagen bis 23.00 Uhr

...vor Ort

CLINIUS+ Zahnärzte

Hebelstraße 19a,

79618 Rheinfelden, Deutschland

Parken vor der Praxis 90min.

gratis oder im Parkhaus darunter (1Eur/h).

…E-Mail
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,

© 2019 CLINIUS GmbH