Schöne Zähne

Weißer, glatter, regelmäßiger und ohne Makel - so wünschen sich die meisten Menschen ihre Zähne. Die modernen Möglichkeiten der sogenannten ästhetischen Zahnmedizin machen es heute möglich. Nachfolgend erklären wir zwei häufige Behandlungsmethoden im Detail.

1. Verschönerung der Frontzähne durch Keramikverblendschalen (Veneers)

 

Sehen die vorderen Schneidezähne unvorteilhaft aus, so können wir heute mit sog. Veneers den Zähnen ein fehlerfreies und makelloses Aussehen zurückgeben. Veneers sind vergleichbar mit aufgeklebten Fingernägeln - jedoch ungleich stabiler und in der Herstellung aufwendig. Sie werden in unserem zahntechnischen Labor aus einer hochfesten speziellen Mehrschichtkeramik individuell gestaltet. ​

 

Veneers stellen besonders bei leichten Zahnfehlstellungen, verfärbten oder häufig reparierten und verfärbten Frontzähnen eine sehr gute Lösung dar. Dabei übertrifft das Ergebnis in der Regel die ursprüngliche Schönheit der Zähne. Nicht umsonst wird diese Behandlungsmethode sehr gerne von Menschen gewünscht, die viel in der Öffentlichkeit stehen und daher auf makellose und perfekte Zähne angewiesen sind.

2. Ersatz alter Füllungen oder Reparatur von Zahnschäden durch Keramikinlays (Cerec)

 

Ist ein Zahn teilweise durch Karies zerstört oder eine alte Füllung (z.B. Amalgam) soll entfernt werden, kann dort ein zahnfarbenes Keramikinlay eingesetzt werden. Sie sind im Vergleich zu gewöhnlichen Füllungen (Kunststoff, Amalgam) sehr viel stabiler und langlebiger. Vor allem die hohe Randdichte ist neben den ästhetischen Vorteilen auf Dauer entscheidend.

 

Solche Keramikinlays sind oft viele Jahre bis Jahrzehnte haltbar und so - obwohl zunächst teurer in der Herstellung - auf Dauer kostengünstiger als herkömmliche Füllungen. Auch unter gesundheitlichen Aspekten im Vergleich zu Amalgam oder den allergisch relevanten Kunststoffen ist Keramik wesentlich verträglicher. So kann Keramik auch bei Allergikern und Menschen mit Vorerkrankungen i.d.R. ohne Bedenken eingesetzt werden.

Behandlungsablauf

1. Erstuntersuchung und Beratung

Wie bei jeder Behandlung muss insbesondere beim Wunsch zur Verschönerung der Zähne ein ausführliches Beratungsgespräch stattfinden. Dafür nehmen wir uns gemeinsam mit Ihnen viel Zeit, um uns ein genaues Bild von dem aktuellen Aussehen Ihrer Zähne und Ihren genauen Vorstellungen zu machen. Anschließend folgt die gemeinsame Planung. Unsere umfangreiche Erfahrung sichert hier, zusammen mit den Möglichkeiten der modernen Bildgebung, eine bestmögliche Vorplanung des gewünschten Verschönerung Ihrer Zähne. Dazu werden in der Regel neben Röntgenbilder, hochqualitative Fotos als Planungsgrundlage genommen.

2. Bearbeitung und Anpassung der Zähne

Um unschöne Zähne in ihrer Form und Farbe zu optimieren, ist es meist notwendig sie zunächst in ihrer Größe und Form zu verkleinern. Dies geschieht mit schonenden, wassergekühlten feinen Schleifinstrumenten. Durch eine vorhergehende Sicherstellung der Betäubung ist dies in jedem Fall schmerzfrei. Sobald die notwendige Reduktion erreicht wurde und ggf. alte Füllungsteile und schadhafte Bereiche der Zähne entfernt wurden ist dieser Schritt beendet. Es wird nun noch mittels eines Abdruckes die jetzige Form der Zähne registriert und anschließend werden diese Informationen an das Labor übermittelt. Dort werden nun für Sie individuell die Keramikteile (Veneer oder Cerec-Inlay) gefertigt.

3. Einsetzen der neuen Keramik-Zahnoberflächen

Nach ca. 3-7 Tagen sind die Keramikteile im Labor in Handarbeit hergestellt worden und liegen bei uns zum Einsetzen bereit. Nun werden die Teile (Veneer oder Cerec-Inlay) mit Spezialklebstoffen auf Ihre vorbereiteten Zähne eingeklebt. Ein Verbund, der viele Jahre lang hält und speziell für diese Anwendung entwickelt wurde. Sie haben nun wieder Zähne, die schön, widerstandsfähig und dauerhaft haltbar den Beanspruchungen im Alltag standhalten. Frei lachen, küssen, essen und ausgehen ist wieder ohne Zurückhaltung möglich - mit Ihren neuen schönen und gesunden Zähnen.

4. Nachsorge

Für eine lebenslange Erhaltung der verschönerten Zähne ist eine regelmäßige Nachkontrolle besonders wichtig. Denn die Zähne sind nicht mehr im Naturzustand und erfordern eine besonders gute Pflege. Hier hilft Ihnen die professionelle Dentalhygiene in regelmäßigen Sitzungen auch die Stellen sauber zu halten, die für Sie zu Hause nicht erreichbar sind. Durch die gleichzeitige Kontrolle können über die Jahre entstandene Schäden früh bemerkt werden und rechtzeitig entsprechende Maßnahmen ergriffen werden.

Leistungen Zahnästhetik

Ersatz von Füllungen und Restauration mit Keramikinlays

Mit Hilfe von Keramikinlays können geschädigte Zähne (z.B. durch Karies) wiederhergestellt werden. Auch alte Füllungen (Kunststoff, Amalgam) lassen sich entfernen und durch die modernen und bioverträglichen Keramiken ersetzen. Diese sind lange haltbar und auf Dauer die kostengünstigere Lösung.

Keramikverblendschalen Veneer

Veneers sind hauchdünne, hochstabile Keramikverblendschalen die auf den vorpräparierten Zahn fest aufgeklebt werden. Bei dieser innovativen Technik der ästhetischen Zahnmedizin wird der Zahn lediglich oberflächlich leicht angeschliffen, Verfärbungen und ggf. bestehende Schäden werden mit entfernt. In einem zweiten Behandlungsschritt wird das fertige Veneer eingesetzt. Die Zähne können so in Form, Farbe und Aussehen optimal gestaltet werden, sodass ein zum Gesicht harmonisches und attraktives Aussehen erreicht wird.

Zahnbleaching - Zahnaufhellung

Helle und schöne Zähne gehören zu einem gepflegten Erscheinungsbild. So besteht der Wunsch vieler Menschen ihre Zahnfarbe aufzuhellen. Allein durch gutes Putzen und selbst durch eine professionelle Zahnreinigung lässt sich oft nicht der gewünschte Effekt erzielen. Deshalb werden hier mit Hilfe von speziellen Bleichmitteln die Farbmoleküle im Zahn verändert, sodass sie für das menschliche Auge als weiß erscheinen. 

Stabile Hartkeramiken als Werkstoff für Inlays und Veneers

Damit die dünnen Keramikverblendschalen (Veneers) und die Keramikinlays (Cerec) den Beanspruchungen im täglichen Leben standhalten, werden die Trägerkeramiken aus einem industriell vorgefertigten, sehr stabilen Hartkeramikkern im sog. CAD/CAM Verfahren computergesteuert gefräst. Danach tragen unsere Zahntechniker die individuelle ästhetische, nach außen sichtbare Keramikoberfläche in präziser Handarbeit auf. Da beide Keramiken lichtdurchlässig sind, ist der Übergang zum Zahn  - auch später einmal - unsichtbar. Der restaurierte Zahn sieht völlig natürlich aus und besticht durch seine hervorragende Ästhetik.

Warum CLINIUS?

Ausführliche Erstuntersuchung

Sie dient der genauen Diagnose und
verständlichen Darstellung möglicher Zahnerkrankungen.

 

Umfassende Beratung

Notwendige Behandlungen und deren Alternativen werden mit Ihnen mit genügend Zeit besprochen.

Finanzielle Sicherheit

Bevor Kosten anfallen, werden Sie stets informiert. Die Erstellung eines Kostenvoranschlags bleibt in der Regel kostenfrei und enthält verbindlich die exakte Aufstellung aller zu erwartender Kosten.

Zahnmedizin aus einer Hand

Auch bei komplizierten Behandlungen und Zahnsanierungen behandelt Sie unser Team von A bis Z. Sie haben nur eine Vertrauenspraxis.

Modernste Technik & Materialien

3D-Kieferdarstellung, digitales Röntgen und computergesteuert hergestellter Zahnersatz aus modernen, bioverträglichen Keramiken.

 

Dauerhafte Zahngesundheit

Die gesamte Therapie ist auf lange Haltbarkeit und dauerhafte Zahngesundheit abgestimmt.

 

Sicherheit durch Erfahrung

Durch die große Erfahrung unseres Teams vor allem bei komplexen Sanierungen und Rekonstruktionen bieten wir Ihnen eine hohe Behandlungssicherheit.

Nachsorge und Garantie

Für die langfristige Sicherung des Behandlungserfolges bieten wir die Teilnahme an unserem Nachsorge-programm. Darin gilt unsere lange Zahnersatz-Garantie.

KONTAKT

...telefonisch

Tel. +49 7623 469 240

Montag – Freitag  08:00 – 18:30

Samstags 9:00 - 17:30, 

und an einigen Tagen bis 23.00 Uhr

...vor Ort

CLINIUS+ Zahnärzte

Hebelstraße 19a,

79618 Rheinfelden, Deutschland

Parken vor der Praxis 90min.

gratis oder im Parkhaus darunter (1Eur/h).

…E-Mail
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,

© 2019 CLINIUS GmbH