stock-photo-dental-problems-portrait-of-unhealthy-man-pressing-sore-cheek-suffering-acute-

Zahnarztangst - Wenn die Angst vor dem Zahnarztbehandlungen zum Problem wird.

Aus verschiedenen Gründen kann es im Laufe des Lebens zur Entwicklung einer Zahnarztangst kommen. Erfahren Sie hier, was Sie dagegen tun können, und mit welchen Methoden Zahnärzte, die auf das Thema spezialisiert sind, die Behandlung von Angstpatient:innen so angenehm wie nur möglich gestalten - um langfristig positive Erlebnisse auf dem Behandlungsstuhl und eine Verminderung der Angst zu kreieren.

Zahnarzttermine gehören in den seltensten Fällen zu den liebsten Arztbesuchen. Häufig werden die Besuche beim Zahnarzt mit Schmerzen assoziiert. Patient:innen fühlen sich dem hellen OP-Licht ausgeliefert und Vorgänge werden aus patient:innensicht womöglich unzureichend erklärt. Ebenfalls spielen häufig unerfreuliche Erlebnisse der Vergangenheit bei der Entwicklung einer Zahnarztangst eine Rolle. Dass dabei ein unwohles Gefühl entstehen kann, ist ganz natürlich.

Problematisch wird es allerdings wenn der Gang zum Zahnarzt komplett vermieden wird und die Zahnhygiene und - Gesundheit darunter leidet.

Etwa 10 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einer solchen Zahnarztangst.

 

Die Gute Nachricht: Mittlerweile haben sich zahlreiche Zahnärzte auf sogenannte Angstpatienten spezialisiert. Praxen mit diesem Angebot gehen behutsam auf die individuellen Ängste und Sorgen ihrer Patienten ein, Vorgänge werden in Ruhe besprochen. Durch die offene und freundliche Atmosphäre können Patient:innen so die Angst vor dem Zahnarzt gemeinsam überwinden. 

Die zunehmende Modernisierung in den Praxen sorgen für deutlich angenehmere Behandlungsmethoden. 

Zahnarztangst und Narkose?

Finden Sie heraus, welche Narkose für Sie am besten passt

Örtliche Betäubung

Sie Wünschen sich die einzelnen Schritte während der Behandlung ausführlich erklärt zu bekommen, möchten allerdings sowohl während als auch nach der Behandlung keine Schmerzen spüren? Das bietet örtliche Betäubung.

Die Nerven der betroffenen Eingriffsstelle werden betäubt. Ein weiterer wichtiger Punkt: Durch eine vorher durchgeführte Oberflächenbetäubung werden Sie den Einstich kaum bemerken.

Dämmerschlaf

Sie möchten während der Behandlung geistig anwesend sein, die einzelnen Schritte der Behandlung erklärt bekommen, sich dabei jedoch einen angenehm entspannten bis leicht schläfrigen Zustand befinden. Die bietet der sogenannte Dämmerschlaf, der häufig auch als Sezernierung bezeichnet wird. Hierfür wird Ihnen über die Armvene ein beruhigendes Medikament verabreicht. Ihre Angst wird sich daraufhin lösen und sie werden einen leichten Erinnerungsverlust erleben. Um eventuell auftretende Schmerzreize zu vermeiden wird auch hier eine örtliche Betäubung angewendet. Bei diesem Verfahren entstehen aufgrund des Medikaments und der erhöhten Behandlungszeit Mehrkosten von etwa 300 Euro. Zudem sollten Sie die Klinik nur in Begleitung verlassen.

Vollnarkose

Sie möchten nicht aktiv an der Zahnbehandlung teilnehmen, haben große Ängste und möchten den notwendigen Eingriff im wahrsten Sinne „verschlafen“? Das bietet eine Vollnarkose. Während der Vollnarkose befinden Sie sich in einem tiefen Schlaf, der schmerz- und erinnerungsfrei verläuft. Da hierbei Ihre Schutzreflexe (z.B. Husten nach Verschlucken) aussetzen, wird neben einem Venen- auch ein Beatmungszugang (Intubation) gelegt werden. Bei diesem Verfahren entstehen Mehrkosten von ca. 350 € für den erhöhten Behandlungszeitbedarf. Zusätzlich werden für das Narkoseteam für die erste Stunde ca. 400 € und für jede weitere Stunde ca. 200 € für Überwachung und erhöhten Behandlungszeitbedarf berechnet. Der Eingriff sollte zudem mit der Anwesenheit eines Angehörigen durchgeführt werden. 

Plakat

Sie möchten mehr Informationen zu diesem Thema? Dann laden Sie sich kostenfrei unseren Flyer zu diesem Thema runter!

Jetzt unverbindliche, kostenlose Erstuntersuchung vereinbaren:

Jetzt unverbindliche, kostenlose Erstuntersuchung vereinbaren:

Jetzt unverbindliche, kostenlose Erstuntersuchung vereinbaren:

200312_DSC00591.jpg
Smiley.png

Wir freuen uns auf Sie!

CLINIUS+ Zahnärzte

 

Hebelstraße 19a,

79618 Rheinfelden, Deutschland

(Parkmöglichkeiten vorhanden)

Montag bis Freitag

Samstag

an einigen Tagen bis

08:00 – 18:30 Uhr
09:00 – 17:30 Uhr
21:00 Uhr